Archive for the ‘Scarsdale-Diät’ Category

Die Scarsdale-Diät – Gesund Abnehmen nach alt bewährten Methoden

Die Scarsdale-Diät

Meine lieben Abnehmfreunde. Heute möchte ich mal über die Scarsdale-Diät schreiben.

Diese Diät ist kein neuer Modetrend oder wieder mal was Hippiges, sondern eine Möglichkeit zum Abnehmen, die es schon länger gibt.

Doch bevor wir hier etwas tiefer auf die Scarsdale-Diät eingehen, findest du hier ein kleines Video, dass dir erklärt, wie du erfolgreich die Fettaufnahme deines Körpers verringerst!



Die Scarsdale-Diät – Ein Urgestein unter den Diäten

Die Scarsdale-Diät ist sozusagen ein Urgestein unter den Diäten.

Sie wurde erstmals 1978 von Herman Tarnower und Samm Sinclair Baker veröffentlicht.

Die Zeit Ende der 70er war eine Zeit, in der das Wissen um die Wirkung von Diäten in Zusammenwirkung mit gesunder Ernährung (Ernährungspyramide) noch nicht so ausgeprägt war, wie heute.

Vieles, was wir heute über dauerhaftes und gesundes Abnehmen wissen, war damals noch nicht bekannt.

Herman Tarnower war Arzt am Scarsdale Medical Center in New York und hatte dort Gelegenheit, seine Diäten an Patienten zu erproben.
So konnte er sich von der Wirksamkeit seiner Entwicklungen überzeugen.

Damals war es übrigens noch nicht immer üblich, Langzeitstudien zu betreiben, so dass in dieser Zeit kaum ernsthafte verlässliche Aussagen über die langfristigen Auswirkungen dieser Diät gemacht werden konnten.

Und auch wenn der Erfinder Arzt war und deshalb eine gewisse Autorität für sich in Anspruch nahm, wurde die Diät nicht auf wissenschaftlicher Grundlage entwickelt, sondern ausschließlich aus den persönlichen Überzeugungen und mit Hilfe des gesunden Menschenverstandes ihres Erfinders.

Scarsdale-Diät, ein Anleitung zum Abnehmen mit schnellen Erfolgen?

Herman Tarnover war der Ansicht, dass eine Diät vor allem schnelle Erfolge erzielen müsste, um erfolgreich zu sein.

Sie sollte feste Essenspläne enthalten, damit man während der Diät nicht mehr ans Essen denkt, als unbedingt notwendig.

Ein aufwendiger Ernährungsplan war nicht vorgesehen Es wurde auf nach damaliger Erkenntnis gesunde Ernährung gesetzt.

Vermeidung des Jojo-Effektes

Der so genannte Jojo-Effekt, der die ganzen Abnehmbemühungen wieder zunichte macht, war auch schon damals bekannt.

Deshalb war es auch ein Hauptziel des Diätplanes, den Jojo-Effekt nach einer Scarsdale Diät zu vermeiden. Dementsprechend wurde der Diätplan zusammengestellt.

Individuell abnehmen: ohne Diät und JoJo-Effekt (Taschenbuch)


List Price: Kein Preis aufgefuehrt.
New From: 0 Out of Stock
Used from: EUR 4,96 In Stock


Wirkungsweise der Diät

Bei der Scarsdale-Diät wird hauptsächlich auf eine reduzierte Kalorienzufuhr gesetzt, um den Körper zu zwingen, die Fettreserven abzubauen.

Die schnellen Erfolge der Scarsdale-Diät werden also mit einer sehr kalorienarmen Diät erzielt, die pro Tag nur etwa 1000 Kalorien enthält.

Wenn wir davon ausgehen, dass eine Frau zwischen 1800 und 2200 Kcal und ein Mann zwischen 2000 und 2400 täglich benötigt (bei schwerer körperlicher Arbeit natürlich mehr), dann kannst du schon erkennen, worauf die Strategie der Scarsdale-Diät beruht.

Kohlenhydrate, und fettarme Ernährung

Der Löwenanteil gesparter Kalorienaufnahme wird durch den Verzicht von Kohlenhydraten erreicht. Das sind hauptsächlich Kartoffeln, Reis, Nudeln, Brot und andere Getreideprodukte.

Auch die Zufuhr von Fett bzw. fetthaltigen Lebensmitteln wird reduziert.

Eiweißhaltige Ernährung als Hauptnahrungsbestandteil bei der Scarsdale-Diät

Der Hauptanteil aufgenommener Nahrung besteht aus eiweißhaltigen Lebensmitteln.

Eine solche Ernährung garantiert schnelle Abnehmerfolge, weil die Ernährung extrem wenig Kohlenhydrate enthält, verbraucht der Körper zuerst die in den Glykogenspeichern gelagerten Kohlenhydratvorräte.

Dabei kann es durchaus zu einer Gewichtsreduktion von bis zu zwei Kilo innerhalb weniger Tage führen.

So verlierst du Fett und Gewicht bei der Scarsdale-Diät

Die stark eiweißhaltige Ernährung zwingt den Körper zu Stoffwechselvorgängen, bei denen die Proteine (Eiweiße) zu Kohlenhydraten umgebaut werden. Die Nebenprodukte dieser Stoffwechselaktivitäten müssen über die Nieren ausgeschieden werden.

Dieser Ausscheidungsvorgang führt zu einem erhöhten Wasserverlust, vor allem am Anfang, wenn der Körper noch nicht an diese Art der Ernährung gewöhnt ist. Dadurch kommt es zu einem recht großen Gewichtsverlust, der nichts mit dem Körperfett zu tun hat.

Bei einer Diät, wie der Scarsdale-Diät , die auf geringe Energiezufuhr setzt kommt es auch immer zu einem Abbau von Muskelmasse, da der Körper die Energie aus dem Körperfett nicht für alle Aufgaben einsetzen kann.

So kann beispielsweise das Gehirn nicht mit Fettsäuren versorgt werden.

In der Muskelmasse ist weniger Energie enthalten als im Körperfett, so dass es auf diese Weise zu einem schnelleren Gewichtsverlust kommt, als wenn hauptsächlich Körperfett abgebaut würde.

Muskelmasse besteht zu einem Großteil aus Eiweißen. Deshalb ist aufgrund der sehr eiweißhaltigen Nahrung die Gefahr eines zu großen Muskelschwundes nicht gegeben.

Die Scarsdale-Diät: Die klinisch erprobte Schlankheitskur, mit der man in 14 Tagen 20 Pfund abnimmt (Taschenbuch)


List Price: Kein Preis aufgefuehrt.
New From: 0 Out of Stock
Used from: EUR 24,00 In Stock


Scarsdale-Diät – Versprechen und Wirklichkeit

Die Scarsdale-Diät verspricht also eine schnelle Gewichtsreduktion, 7 bis 10 Kilo in zwei Wochen sollen schon möglich sein.

Ob es wirklich so viele Kilos in zwei Wochen werden, hängt sicherlich auch von den individuellen Besonderheiten ab.

Auch glaube ich, dass der Jojo-Effekt nicht ganz zu vermeiden ist, da nach Ende der Diät unser Körper so programmiert ist, dass. Wasser- und Kohlenhydratspeicher schnell wieder auf ihre ursprünglichen Werte aufgefüllt werden.

Ebenso führt der Abbau der Muskelmasse zu einer Reduzierung des Grundumsatzes unseres Körpers, so dass schon alleine dadurch mit einer nachfolgenden Gewichtszunahme gerechnet werden muss.

Allerdings hast du die Chance, deine Essgewohnheiten in dieser Zeit umzustellen. So kannst du die Diät langsam auslaufen lassen und dich auch weiterhin kohlenhydrat- und fettarm ernähren.

Und wie du und wir alle wissen, ist ein bisschen zusätzlich Sport und Bewegung auch ganz nützlich, um dauerhaft und gesund abzunehmen.

Auch bei der Scarsdale-Diät gilt das, was bei allen anderen Diäten gilt. Fällst du nach erfolgreicher Diät und diversen Abnehmbemühungen wieder in deine alten Ernährungsgewohnheiten zurück, dann wirst du wohl oder übel wieder zunehmen.

Bist du mit 5 Kilo weniger auf den Rippen zufrieden?

Ich bin in der Regel immer sehr zufrieden, wenn ich sieben bis acht Kilo innerhalb von vier bis fünf Wochen abnehmen, denn in 95 aller Fälle werden ich danach eh wieder zwei bis drei Kilo zunehmen.

Und das ist doch am Ende ein Erfolg, wenn ich nach gut 10 Wochen erfolgreich fünf Kilo weniger Fett auf den Rippen habe, oder?

So dass soll es dann auch mal wieder für heute gewesen sein. Schau doch einfach mal in eins der empfohlenen Bücher auf dieser Seite rein. Vielleicht findest du auch bald die für dich passenden Ratschläge zum langfristigen gesunden Abnehmen.

Du möchtest gern deine Erfahrung oder Tipps zum Thema Scarsdale-Diät sagen? Dann hinterlasse doch einfach einen Kommentar. Ich freue mich über jeden passenden Beitrag.

Viel Erfolg beim Abnehmen, Thomas

Das wars dann erst einmal für heute mit Infos zu Scarsdale Diät Erfahrungen.







Zurück zum Seitenanfang von
Die Scarsdale Diät
Infos bei Wikipedia zu
Erfahre bei Wikipedia über die Scarsdale Diät











 

Suchbegriffe Gesund Abnehmen

  • scarsdale diät wochenplan
  • scarsdale diät plan
  • scarsdale diätplan

Fettkiller Proactol
Proactol Erfahrungsberichte

Sonstiges
Aktuelle Suchen
There are currently no popular searches registered. Please be patient, in the meantime it is probably best to disable the widget. Check on the widget results in the admin screen.