Warum Diäten nicht unbedingt schlank machen?

Warum Diäten nicht unbedingt schlank machen?, diaeten, wohlfühlgewicht, wohlfuehlgewicht,Gesund abnehmen, Fett verlieren, Fettverbrennung, dauerhaft abnehmen, anleitung zum abnehmen, training zum abnehmen, acaibeeren zum Abnehmen, fettverbrennungsofen

Diäten hin, Diäten her. Bei dem einen funktioniert eine Diät und bei vielen anderen wieder nicht.

Ich würde mich eher zur zweiten Sorte zählen, da für mich Sinne, wie Genuss am Essen und Trinken sehr wichtig sind und ich deshalb relativ schnell wieder Probleme mit meinem Gewicht nach Diäten bekomme.

Vielleicht gehörst du ja auch dazu?

Übrigens habe ich mich schon einmal mit einigen Diäten befasst.

Klicke einfach auf einen der folgenden Links, um direkt zu den entsprechenden Artikeln zu gelangen.

Ananas Diät

Formula Diät

Kohlsuppen Diät

Low Carb Diät

Scarsdale Diät

Diäten sind eine Variante, um abzunehmen. Besser jedoch ist es, gar nicht erst so viel Fett auf die Rippen zu bekommen! Eine Möglichkeit, wie das geht, kannst du dir hier anschauen.



Was macht Diäten trotzdem so beliebt?

Egal in welche Zeitschrift man schaut, Diäten sind immer ein Top-Thema.

Klar, jeder möchte seine Pfunde so schnell wie möglich wieder loswerden. Und das soll ja gerade mit Diäten in sehr kurzer Zeit passieren können.

Eigenartigerweise ist die Hoffnung, durch eine neue Diät schnell abzunehmen immer wieder da, obwohl viele Leute, vielleicht ja auch du, schon etliche Diäten hinter sich haben und trotzdem immer noch zu viel Fett auf den Rippen haben.

Prinzipiell sind ja Diäten auch gar nicht schlecht.

Man kann tatsächlich in kurzer Zeit, einige Kilos abspecken, obwohl das Wort abspecken nicht immer zutrifft.

Besser ist wohl der Ausdruck „Gewicht verlieren“.

Warum betone ich das so?

Viele Diäten basieren auf dem Verlust von Wasser anstatt dem Abbau von Fett

Weil leider viele Diäten nur darauf abzielen, Gewicht durch Wasserverlust zu verlieren und nicht durch Abbau der Fettreserven, was ja das eigentliche Problem bei Übergewicht ist.

Es ist natürlich viel einfacher eine Gewichtsabnahme durch Wasserverlust zu erreichen.

Gewichtsabnahme durch Wasserverlust wird sehr effizient erreicht, indem möglichst wenige Salze verwendet werden.

Salze binden Wasser in den Körperzellen. Fehlen die Salze, wird auch nicht so viel Wasser in den Zellen gespeichert. Fette und Fettreserven in deinen Fettzelle werden damit nicht abgebaut.

Da Wasser ziemlich schwer ist, kann es also schnell zu einer Gewichtsreduktion kommen, die aber leider nichts mit dem Abbau von Fettzellen zu tun hat.

Ergänzt man salzarme Diäten nun noch mit kaliumreichen Lebensmitteln, dann erreicht man einen weiteren Effekt, die sogenannte Ausschwemmung.

Kalium ist dafür bekannt, Wasser aus dem Körper auszuschwemmen.

Diese Methode führt zu einer sehr schnellen Gewichtsreduktion, die aber nach spätestens zwei bis drei Wochen stagniert, da unser Körper eine Mindestmenge an Wasser benötigt und dann keine weitere Reduktion zulässt.

Es kommt zu einer Stagnation der Gewichtsabnahme, bzw. der Gewichtsverlust verlangsamt sich oder erfolgt gar nicht mehr.

An dieser Stelle wäre es sehr gefährlich einfach weiterzumachen, da es zu erheblichen Mangelerscheinungen, Verdauungsproblemen oder anderen kommen kann.

Deshalb sollten Sie diese Art von Diäten nie länger als zwei bis drei Wochen durchführen.

Und nun folgt der Bumerang nach dem Ende von Diäten.

Sie beginnen wieder normal zu essen und zu trinken. Der Wassergehalt Ihrer Körperzellen pendelt sich langsam auf normal ein.

Ihr Körper schaltet von “Schlechte Zeiten“ auf „Gute Zeiten“ um.

Er ist der Meinung, sofort wieder für schlechte Zeiten Vorsorge treffen zu müssen.

Deshalb beginnt er wieder mit der Einlagerung von Energie, indem er die Fettzellen mit allem füllt, was er nicht für lebensnotwendige Funktionen benötigt.

Die Folge ist der sogenannte YoYo-Effekt. Eine Gewichtszunahme nach der Diät.

Schlank im Schlaf (Taschenbuch)


List Price: EUR 19,99
New From: EUR 3,29 In Stock
Used from: EUR 1,14 In Stock


Der YoYo-Effekt – Gewichtszunahme nach der Diät

Ihr Körper schaltet auf Sparflamme und kommt so mit sehr wenig Energie aus. Der Stoffwechselprozess verlangsamt sich und die Wärmeproduktion wird gedrosselt.

Das kann beispielsweise auch dazu führen, dass Sie schneller frieren.

Körperliche Anstrengungen werden als belastender und anstrengender empfunden als normal und deshalb vermeidet man sie lieber.

Und gerade zu wenig Bewegung ist schlecht, da körperliche Betätigung Energie verbraucht und somit zusätzlich Fett verbrennt.

Umso wichtiger ist es an dieser Stelle dafür zu sorgen, auch während der Durchführung von Diäten richtig und nicht falsch zu essen.


Sorgen Sie für einen effizienteren Energiehaushalt, der Fettzellen gezielter abbaut

Natürlich wird Ihr Körper während der Diät auch auf Fettreserven zugreifen, denn er benötigt ja schließlich Energie für all seine zu erledigenden Aufgaben.

Um nun die dafür notwendige Energie effektiver zum Abbau von Fettzellen einzusetzen, gibt es eine sehr effektive Methode, dies zu tun.

Sie nutzen die Wirkstoffe der Acaibeere, da diese für eine Optimierung Ihres Energiehaushaltes sorgen.

Ich möchte an dieser Stelle gar nicht so sehr auf dieses Thema “Acaibeeren zum Abnehmen” eingehen, weil es dafür eine extra Rubrik auf meinen Seiten gibt, wo du dich genauer über die Wirkungsweise der Acaibeereninhaltsstoffe informieren kannst.

Die folgenden Links führen dich zu einigen dieser Artikel.

Über acht Kilo in zehn Wochen ohne Diät mit Acaibeeren abnehmen

Mit den Wirkstoffen der Acaibeere den Energiehaushalt besser regeln

Was sind eigentlich Acaibeeren?


Hungerattacken nach Diäten

Ein großes Problem bei Diäten sind Hungerattacken, die durch eine Unterzuckerung des Blutspiegels ausgelöst werden.

Die Versuchung zu naschen, um den Heißhunger zu stillen, ist riesengroß, da hier in aller Regel sehr oft auf fett- und kalorienhaltige Lebensmittel zugegriffen wird.

Das kann die ersten Erfolge einer Diät radikal zunichte machen.

Deshalb werfe also immer mal einen genaueren Blick auf die Diäten, die du durchführen möchtest und ob du auch nach der Diät in der Lage bist, deine vorherigen Ernährungsgewohnheiten zu ändern, um dauerhaft und gesund abnehmen zu können.

Du möchtest doch bestimmte auch noch die Wochen nach der Diät deine Abnehmerfolge genießen können. Nicht wahr?

Viel Erfolg beim Abnehmen mit oder ohne Diäten wünscht dir Thomas.




Zurück zum Seitenanfang von
Warum Diäten nicht unbedingt schlank machen?

Infos bei Wikipedia zu
Weitere Infos über die richtige Durchführung von Diäten











Warum Diäten nicht unbedingt schlank machen?

 

No tags for this post.

Comments are closed.

Fettkiller Proactol
Proactol Erfahrungsberichte

Sonstiges
Aktuelle Suchen